Zum Inhalt Zur Navigation Zur Sitemap
Knut
Hüneke
 Info Webseite
Aktuell
04.11. - 03.12.17,
Offtime, Forum Kunst
Gemeinsame Installation
Vernissage: 03. 11. 17, 20 Uhr

 

Beschreibung

Die Eigenschaft des Basalts, sich weiß zu verfärben, kann bei der Gestaltung als graphisches Element genutzt werden.

Die Bearbeitung geschieht fast nur noch mit einem Werkzeug, dem Setzeisen, einem ursprünglichen nur zur groben Zurichtung der Rohblöcke benutzten Werkzeug. Trifft es auf den Stein auf, so werden dessen Kristalle oberflächlich zerdrückt und es entsteht eine weiße Linie. Diese wird so gesetzt, dass sie für die Gesamtkomposition als graphisches Element funktioniert. Auch die Schnitte in das Material mit der Diamantscheibe müssen diesem Prinzip folgen, werden mit Bedacht gesetzt, so dass sich aus deren Winkeln eine dreidimensionale Zeichnung, eine Steinzeichnung, ergibt.